Standort Etzgen, Aargau

Leistungen Umbau, Architektur, MFH

Projektauftrag 2020 – 2021

Kennzahlen

"Die Bausubstanz des über 100-jährigen Haus war so stark beschädigt, dass eine ganzheitliche Sanierung unumgänglich war. Die bestehenden Holzsparrendecken mussten aufgrund ihres Zustands durch neue Stahlbetondecken ersetzt werden. Neben neuen Nasszellen und Küchen wurde die gesamte Kanalisation dem Stand der Technik angepasst. Die Fassade wurde teilweise neu verputzt und komplett neu gestrichen. So ist aus einem in die Jahre gekommenen Haus ein kleines Juwel entstanden."